Flugplatz Aachen-Merzbrück: „Wir sind und bleiben Verkehrslandeplatz“

Gezählt hat Uwe Zink nicht, wie oft er in den vergangenen zehn Jahren gesagt hat: „Wir erwarten den Planfeststellungsbeschluss zur Verlängerung der Start- und Landebahn noch in diesem Jahr.“ Irgendwann wurde es dem Geschäftsführer der Flugplatz Aachen-Merzbrück GmbH (FAM) zu peinlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.