Skatewettbewerb: Spektakuläre Tricks in der Halfpipe

„Wir hoffen, dass es trocken bleibt“, sorgte sich Sevil Uzungelis von der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler (Mobija) am Samstag vor dem Start des Skatwettbewerbs am indestädtischen Skatepark. Nachdem der Skatecontest der Mobija Anfang August wegen schlechten Wetters im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen war, brannten die Jugendlichen nun darauf, sich endlich auf den Rollbrettern messen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.