Russischer Olympia-Ausschluss: „Staatliches Doping? Kollektive Strafe!“

Am Freitag beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Leider trüben unschöne Schlagzeilen die Vorfreude auf das größte Sportereignis der Welt. Etwa der Ausschluss der russischen Leichtathleten sowie anderer Sportler wegen Dopings. Wir haben uns mit „Eschweiler Russen“ sowie Leichtathleten aus der Stadt über das Thema unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.