Landesjugendchor zu Gast: Applaus nach außergewöhnlichem Konzert

Laut Zeitzeugen gehörte Martin Luther wohl nicht zu den Menschen, die über ein ausschließlich „fröhliches Gemüt“ verfügten. Doch Musik galt für den Reformator, der vor 500 Jahren seine 95 Thesen an das Hauptportal der Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen haben soll und damit eine Zeitenwende einleitete, als „ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.