Kritische Worte beim Neujahrsempfang im Amtsgericht

Im Amtsgerichtsgebäude an der Kaiserstraße spielt das große Weltgeschehen selten eine Rolle. Dort werden die kleineren juristischen Auseinandersetzungen gefochten – meist unbemerkt von der Öffentlichkeit. Im vergangenen Dezember allerdings richteten sich viele Augen auf das Amtsgericht, nachdem einem Angeklagten spektakulär die Flucht gelungen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.