Hygienevorwürfe: St.-Antonius-Hospital wehrt sich

Das St.-Antonius-Hospital wehrt sich gegen die Vorwürfe, die nach der Ausstrahlung eines Beitrags des ARD-Magazins „Plusminus“ gegen das Krankenhaus erhoben wurden. Elmar Wagenbach, geschäftsführender Vorstand des Krankenhauses, ärgert sich, da „die falsche Berichterstattung das Vertrauen der Patienten durch reißerische Pauschalverurteilung nicht gerade fördert“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.