Fußball-Europameisterschaft, Aachener Polizei
Foulspieler kriegen in Eschweiler die rote Karte

Schriftliche Bestätigung des mündlich erteilten Platzverweises

Gemäß § 34 PolG NRW kann die Polizei Personen zur Abwehr eine Gefahr von einer Örtlichkeit verweisen.

Der Ihnen mündlich erteilte Platzverweis stellt einen Verwaltungsakt dar, den
Sie befolgen müssen, da die aufschiebende Wirkung einer Anfechtungsklage gemäß § 80 Abs. 2 Nr. 2 Verwaltungsgerichtsordnung bei Anordnungen und Maßnahmen von Polizeivollzugsbeamten kraft Gesetzes entfällt.
Damit wird Ihnen der Aufenthalt in den im nachfolgenden beschriebenen Bereichen von Eschweiler (Kartenausschnitt mit unterlegter Markierung) ab sofort bis zum __.__.2016, 02:00 Uhr, verboten.

Eschweiler Europameisterschaft 2016

Eschweiler Europameisterschaft 2016

Nördliche Begrenzung:

Östliche Begrenzung:.

Südliche Begrenzung:

Westliche Begrenzung:

Indestraße, Kochsgasse, Peter-Paul-Straße

Preyerstraße, Funkengasse, Indestraße, Bergrather Straße

Kaiserstraße

Franzstraße, Marienstraße, Langwahn

Sollten Sie während des o.g. Zeitraumes in der aufgeführten Verbotszone angetroffen werden, können Sie zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen zu werden.

Die räumliche Beschränkung umfasst nicht den berechtigten Zu- und Abgang zu Ihrer Wohnung, sollte diese in dem bezeichneten Verbotsbereich liegen und sie dort gemeldet und wohnhaft sein oder sollten Sie ein berechtigtes Interesse gegenüber den Einsatzkräften begründen können.
Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Fußball-Europameisterschaft, Aachener Polizei, public viewing em Eschweiler

Fußball-Europameisterschaft, public viewing em Eschweiler, Aachener Polizei