Claudia Moll: Eine Arbeiterin als Kandidatin? „Könnt ihr haben!“

Urlaub hat sie in diesem Jahr noch nicht gemacht. Vom Meer kann sie derzeit nur träumen. Der Wahlkampf geht vor. Claudia Moll will in den Bundestag. „Die SPD wollte eine Arbeiterin als Kandidatin. ,Könnt ihr haben!‘, hab‘ ich gesagt.“ Die 48-jährige Eschweilerin, die seit zwei Jahrzehnten der SPD angehört, kennt als examinierte Altenpflegerin das Leben auch von seinen oft nur schwer zu ertragenden Seiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.