Britin Ellen Muriel bringt Flüchtlingshilfe auf die Bühne

In der Kapelle der Bischöflichen Liebfrauenschule ist es still. Die Englischkurse der Oberstufe hören der jungen Schauspielerin Ellen Muriel (23) gebannt zu. In Latzhose und barfuß führt die Engländerin mit wenigen Requisiten ihr Solo-Theaterstück auf, in dem sie zwischen Monologen, Schattenspiel, Gesang, Puppenspiel und Erzählungen abwechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.