Boden mit Schwermetall soll in Indeauen bleiben

Zunächst war von Pfusch am Bau die Rede, nun rufen die Hinterlassenschaften der Baustelle am Indeufer Umweltschützer auf den Plan. Was als einfache Erneuerung eines Geländers an der Inde gedacht war, entpuppte sich für den Wasserverband Eifel-Rur als kompliziertes und auch kostspieliges Unterfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.