Babypuppen bringen Schülerinnen um den Schlaf

Die Schülerinnen aus dem Pädagogikkurs der Waldschule sind müde und erschöpft. Im Rahmen der Projektwoche hat jede der 20 Schülerinnen eine sogenannte „Babybedenkzeitpuppe“ erhalten. Das Besondere an diesen Puppen: Sie sind mit Sensoren ausgestattet und schreien wie echte Babys, die gewickelt, gefüttert oder einfach nur auf den Arm genommen werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.