56-Jähriger stirbt bei Tauchgang im Blausteinsee

Ein 56 Jahre alter Mann aus Düren ist am Sonntag bei einem Tauchgang im Blausteinsee ums Leben gekommen. Gegen 11.30 Uhr war Alarm ausgelöst worden, nachdem er in der Gruppe vermisst worden war. Eine Dreiviertelstunde später wurde der Mann regunglos im Wasser gefunden. Vergeblich versuchten Sanitäter und Notarzt, ihn an Land zu reanimieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.